Zwei Präsidenten werben für die OÖ. Landesausstellung "Die Rückkehr der Legion"

BR-Präsident a. D. Prof. Gottfried Kneifel war kürzlich beim amtierenden NR-Präsident Wolfgang Sobotka in Wien, überreichte ihm den neuen Ennser Stadtführer und lud ihn zum Besuch der OÖ. Landesausstellung "Die Rückkehr der Legion" ein.

Kneifel überreicht den von ihm verfassten Ennser Stadtführer 2018 an Sobotka (v. l.). Das Cover gestaltete der Grafiker Wolfgang Kodada aus Kronstorf.

Sobotka, der auch absolvierter Historiker ist und in der Stadt Waidhofen an der Ybbs wohnt, zeigte großes Interesse an den kulturellen Aktivitäten im OÖ-NÖ-Grenzgebiet. Kneifel berichtete auch über die langjährige Forderung des Bundesrates, den Donau-Limes zum UNESCO-Welterbe zu ernennen. Diese Entscheidung soll im Jahre 2019 fallen. Die Bundesländer OÖ, NÖ und Wien rechnen mit zusätzlichen wirtschaftlichen, touristischen und museumspädagogischen Impulsen. Ein weiteres Thema des Gespräches war die Dringlichkeit der Errichtung einer neuen Donaubrücke zwischen Mauthausen und St Pantaleon.



© 2018 - OÖVP - ooevp.at