Der Ennser Seniorenbund ehrte treue Mitglieder

„Vereins- und Gesinnungstreue sind gerade in der heutigen Zeit Werte, die nicht hoch genug geschätzt werden können“, stellte der Ennser Seniorenbundobmann Gottfried Kneifel fest und überreichte im Auftrag von SB-Landesobmann LH a. D. Josef Ratzenböck Urkunden als äußeres Zeichen an treue Mitglieder.

Vorne, v.l.: Margareta Eckerstorfer, Hildegunde Heck, Gertraud Binder, Hermann Langmann, Christa Scharf; hi., v.l.: Kneifel, Josef Mayrhofer, Johann Schillinger, Horst Schubert, Franz Reisinger, Günther Wagner, Ottilie Reinhart.

Nach der Ehrung hielten Hubert Birklbauer und Gerhard Mallinger einen Vortrag über die besonderen Höhepunkte im abgelaufenem Vereinsjahr 2016 mit dem Titel „Rückblick in Bildern“. Alle Mitglieder wurden vom Seniorenbund-Team zudem mit Gratis-Getränken versorgt. Alles in allem ein gemütlicher Nachmittag, nach dem Seniorenbund -Leitbild: „Gemeinsam ist besser als einsam!“ 

nach oben